Carolina Bucci Schmuck


 
Das Modehaus wurde 1885 in Italien gegründet. Mit der Gründung wurde ein später heiß begehrtes Jewellery Label ins Leben gerufen. Die aktuellen Jewellery Designs des Modehauses stammen allesamt von Head of Jewelry Design Carolina Bucci. Durch ein Kreativ Team angelte sich das Labels entscheidente Jewelry Artists. Ein Flaggschiff-Store der Marke liegt London. Die Stadt ist Schmelztigel für Jewellery – ein kluger Schachzug, dass das Label einen eigenen Store aussuchte. Zum Identifikationsmerkmal bestimmte Carolina Bucci ein Detail: die mädchenhaft anmutende Fine Jewellery. Ein wahnsinns Schachzug. Das Charakterzeichen steigert die Außergewöhnlichkeit der Mode der Marke.

In prominenten Kreisen wie bei Salma Hayek sind die Stücke zum privaten Dresscode avanciert. Ob es eingefädelt ist oder nicht, ist nicht klar. Definitiv unterstützt es den Verkauf der Styles. Beste Preise suchen Trendsetter in Label Outlets. Bei dieser Marke ist es wie bei anderen Schmuck-Stücken – das Maß der Sorgfalt bestimmt die Haltbarkeit.

Andere Besucher interessierten sich ebenfalls für...

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API