French Connection Schmuck


 
1972 wurde das Label French Connection gestartet – in England. Durch die Gründung konnte ein neuer Trend die Mode begeistern. Leitender Shop der Marke befindet sich London. Mit dieser Lage sitzt die Marke äußerst zentral. Eine Besonderheit, die bei French Connection besonders oft eingearbeitet wird, ist: die langen Jerseykleider. Gut eingefädelt. Solche Stil-Träger beweisen sich in der vielfältigen Schmuck Branche als weitreichend, da man sie nicht verwechseln kann. Einige Stars tragen Alisa Marks. Viele halten es für einen betriebswirtschaftlichen Trick – LJ für tiefe Überzeugung des Stars. Viele Trendsetter haben bereits Möglichkeiten entwickelt, French Connection zu besseren Preisen zu ergattern. Bei French Connection ist es ähnlich wie bei anderen Marken – das Maß der Sorgfalt ist entscheidend für die Lebensdauer.

Letzte Aktualisierung am 23.05.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach oben scrollen