Simon Harrison Schmuck

 
Du fragst dich, wer das Label in 1978 formte? Simon Harrison. Dies führte zu einer international angesagten Schmuck-Instanz. Simon Harrison ist der gegenwärtige oberste Modedesigner im Hause von bei Simon Harrison. Ein Creative Direktor sorgt stets für eine einzigartige Stilrichtung des Labels. Jeder, der einen Flagshipstore von Simon Harrison aufsuchen möchte, fährt am besten in die Stadt London. Dieser Standort ist taktisch sehr klug, weil sich dort einige Fashion-Liebhaber aufhalten. Simon Harrison wählt für Schmuck-Kreationen gerne Metall (versilbert). Dabei kommen auch andere Stoffe zum Einsatz. Fast alle erkennen Bijoux-Kreationen des Labels daran: der expressive und archetypische Silberschmuck.

Diese Besonderheit gilt als besonders charakteristisch. Eine gute Strategie. Das Charaktermerkmal steigert die Einmaligkeit der Fashion von Simon Harrison. Viele Celebrities erscheinen in den neuesten Designer-Stücken des Labels. Die tatkräftige Unterstützung von Celebrities beschert der Marke zahlreiche Fans. Outlets des Labels bieten spezielle Artikel manchmal bis zu 33% preiswerter. Die gezeigten Produkte sollten sehr stylisch als Accessoire getragen werden.

Letzte Aktualisierung am 20.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach oben scrollen