Breil Schmuck


 
Marcello Binda startete das Modehaus 1906 in Italien. Durch die Gründung wurde ein neues Kapitel der Mode aufgeschlagen. Die aktuellen Trends des Modehauses stammen allesamt von Michele Grech-Cumbo. Durch den einmaligen Modestil des kreativen Kopfes konnte Breil zu größerer Beliebtheit gelangen. Die offizielle Boutique von Breil liegt im Modezentrum Mailand. Mailand hat natürlich auch andere weltbekannte Jewellery Designer. Michele Grech-Cumbo verwendet als Basis der Schmuckstücke häufig Edelstahl – auch für Breil Jewellery-Stücke. Eine modische Einmaligkeit des Labels gelangt hier zum Audruck. Zum Identifikationsmerkmal bestimmte die Marke ein Detail: die Vielfältigkeit an Edelstahlschmuck. Eine gute Strategie. Diese Identifikationsmerkmale beweisen sich in der Modewelt als essentiell, da sie recht unverkennbar sind.

Bei Celebrities wie Charlize Theron sind die Jewellery-Kreationen derzeit äußerst angesagt. Die Gefolgschaft von Promis beschert der Marke zahlreiche Käufer. Jeder der die Artikel der Marke ordentlich aufbewahrt, wird noch lange einen scheinenden Auftritt haben.

Letzte Aktualisierung am 19.07.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API