JACOB & Co Schmuck – „The Diamond Way“

Der Meister des „Invisibly Set“ und der „Diamond Baguettes“ – Jacob Arabo. Seit über 30 Jahren ist der Mann nun im Schmuck-Geschäft und ist mit seiner Marke Jacob & Co einer der gefragtesten Juweliere der Welt.

Geboren mit dem Namen Yakov Arabov, emigrierte der junge Visionär mit seiner Familie im Alter von 14 Jahren aus Usbekistan in die Vereinigten Staaten. Als Jugendlicher hegte er großes Interesse an den Schmuckstücken seiner Mutter und Familienmitglieder. Mit 16 hatte er bereits seine Ausbildung abgebrochen, um die Schmuckherstellung selbst zu lernen. Bereits im Alter von 17 Jahren kreierte er seine eigenen Stücke.

Die Anfänge

Zunächst begann Jacob mit dem Verkauf seiner Stücke aus einem Shop der Kaplan Jewelry Exchange (im Herzen von New Yorks Schmuck Bezirk). Im Alter von 21 hatte Jacob Arabo sein eigenes Schmuck-Geschäft. Obwohl er mit moderaten Preisen begann und traditionellen Schmuck herstellte, kannten bald auch die Prominenten bald seine Schmuck-Kreationen. Sänger und Künstler in der Hip-Hop-und Rap-Musik-Welt wurden zu seinen beliebtesten Kunden. In den frühen 1990er Jahren wuchs seine Kundschaft enorm und Arabo wurde bekannt als „Jacob the Jeweller“.

Seit 2005 kreiert das Schmuck-Label auch Uhren, wie beispielsweise die „Quentin“ oder die neuen „Five Time Zone Watches“. Seine Uhren sind es vor allem auch, welche die Handgelenke großer Stars tragen. Dazu gehören neben David Beckham auch Rapper Birdman, Beyonce, Sylvester Stallone, Pharrell und Tyga.

High Jewellery – Jacobs Spezialität

Jacob Arabo ist ein begnadeter Juwelier und hat ein besonderes Gespür für den Geschmack seiner Kunden und Kundinnen. Als die Rapper vor rund 15 Jahren begannen, „Ice“ – also Diamantenschmuck – zu tragen, erkannte er das große Potenzial und entwarf blinkende und atemberaubende Schmuck-Kreationen für die kauffreudigen Gangster-Rapper. Noch heute tragen viele von ihnen den Schmuck von Jacob.

Dabei hat der Usbeke weiter expandiert und kreiert nun auch teuren Diamantenschmuck für Damen. Zu seinen Kollektionen gehören die feinsten Edelsteine und edelsten Metalle. Kein Wunder, dass sich selbst bei Preisen über 100.000 Euro für ein Collier, die Damen stets Schlange stehen.

Den Jacob & Co Schmuck kann man derzeit im Mainstore des Labels in New York erstehen. Dabei ist der Wahl-New Yorker auch offizieller Lizenzpartner der feinsten Juwelier-Ketten und Luxus-Kaufhäuser. Wer die gesamte Kollektion sehen will, sollte die offizielle Webseite von Jacob & Co besuchen.

Andere Besucher interessierten sich ebenfalls für...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.