Mossa By M.G. Schmuck


 
Das Anfangsjahr von Mossa By M.G. ist 1948. Damit wurde die Fashionwelt bereichert. In Mailand ist der Main-Store des Labels. Die Stadt ist Knotenpunkt für Schmuck-Verarbeitung – ein kluger Schachzug, dass das Label diesen Standort wählte. Maria Grazia Guarducci wählt primär Rosegold 18 Karat – auch für Mossa By M.G. Bijoux-Designs. Dadurch werden Style, sowie Fertigungskunst von Mossa By M.G. Schmuck-Kreationen in Einklang gebracht. Auch charakteristisch für das Designer-Label ist: der Goldschmuck mit Rosenquarz-Einsatz. Äußert passend zum derzeitigen It-Style. Dieser Charakterzug wird gern nachgemacht – aber das Label bleibt hier der Trendsetter. Kein geringerer als Kate Moss wird regelmäßig mit der Mode des Labels von Paperazzi abgelichtet. Stars wie diese sichert sich eine Marke wirklich nur durch besondere Mode. In deutschen Mode-Blogs kann man sehen, wie eine Fashionista Jewellery-Designs wie man Mossa By M.G. am besten auf die Straße bringt.

Letzte Aktualisierung am 23.06.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach oben scrollen