5 Experten Tipps: Trauringe die ewig halten

Trauringe

Sie haben den Traumpartner gefunden?

Da fehlt nur noch der passende Ring zum ewigen Ehe-Glück. Wer den Bund der Ehe eingeht, träumt von einem Leben in Freude und verbundener Partnerschaft. Damit auch der Trauring für die Ewigkeit geeignet ist haben wir für Sie hier einige Tipps zusammengestellt.

Achten Sie vor dem Kauf Ihrer Trauringe auf diese Punkte und der Ehering wird Ihnen ewig Freude bringen.

So finden Sie den passenden Trauring

Tipp Nr. 1: Vertrauen Sie auf eine Beratung vom Fachmann

Wie bereits gesagt, es geht um einen Wegbegleiter der Sie für lange Zeit schmücken wird. Wer ständig auf der Suche nach einem Schnäppchen im Sale ist, sollte bei den Trauringen eine Ausnahme machen. Lassen Sie sich bei den Ringen für die Ehe von einem Fachmann beraten. Dieser kennt die Eigenschaften eines Eheringes genau und kann Sie bei der Auswahl mit einer fundierten Beratung unterstützen.

Nutzen Sie auch die Experten Tipps von Goldschmieden und online Shops die sich auf die Anfertigung von Trauringen spezialisiert haben. Wir empfehlen Ihnen dazu den Online-Shop von Ivan Mitev dort werden die Eheringe Ihren Herzen hergestellt.

Tipp Nr. 2: Fangen Sie mit der Auswahl früh an

Der Ehering wird in fast allen Fällen personalisiert. Auch wenn es keine Sonderanfertigung ist oder im Sale gekauft werden, lassen fast alle Ehepaare Ihre Ringe noch einmal Anpassen und mit einer individuellen Gravur schmücken. Dafür sollte man 4 Monate einplanen um die Ringe noch rechtzeitig vor der Hochzeit zu erhalten.

Sie haben diese Zeit nicht mehr? Dann sollte die Gravur erst nach der Hochzeit erfolgen, so sparen Sie eine Menge Zeit.

Tipp Nr.3: Achten Sie auf Ihren Schmuck

Bei der Auswahl der Trauringe sollten Sie Ihren Schmuck, denn Sie häufig tragen, dabei haben.

Ihre Beratung wird diese Schmuckstücke in seine Empfehlung mit einbeziehen. So haben Sie eine gute Orientierungsmöglichkeit und können Ihre Auswahl gleich mit Ihrem Schmuck kombinieren.

Auch wenn Sie abwechselnd Gold und Silberschmuck tragen gibt es eine passende Lösung: Bicolor Eheringe. Diese lassen sich zu fasst allem Kombinieren.

Tipp Nr.4: Achten Sie auf die Temperatur

Wenn Sie die Ringe auf Ihre Finger Anpassen lassen, achten Sie auf die Temperatur.

Sind die Finger kalt oder zu warm, verändert sich der Fingerumfang. Wenn Sie die Anprobe bei einer normalen Körpertemperatur vornehmen und dabei sehr entspannt sind, passen Sie am besten.

Bei der Anspannung auf einer Hochzeit wird es dann meist etwas eng, das legt sich danach jedoch schnell wieder.

Tipp Nr.5: Der richtige Preis

Eheringe sind wie Anfangs bereits erwähnt für die Ewigkeit gedacht. Es wäre Schade wenn Sie bei einem so wichtigen Schmuckstück aus Kostengründen nicht Ihre erste Wahl kaufen könnten.

Wir empfehlen Ihnen daher zur Hochzeit erst einen Ring ohne Steine zu kaufen. Die Steine wie Diamanten oder andere Edelsteine können Sie später zu einem Jubiläum hinzufügen lassen. Für jedes gemeinsame Jahr oder Jahrzehnt ein weiter Stein.

Wie Sie sich am Ende auch entscheiden, seien Sie sich gewiss, das Ihr Ehering eine ganz besondere Bedeutung für Sie haben wird. Er wird Sie vom Start in gemeinsame Leben begleiten und für immer ein Symbol Ihrer Liebe darstellen. Ein Ehering ist für Sie und für Ihren Partner sowohl ein Schmuckstück als auch ein Symbol Ihrer Verbundenheit.

Haben Sie noch mehr Tipps? Dann schreiben Sie uns gerne in den Kommentaren Ihre Ratschläge.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.