Designer Ketten: Bettina und Bobby-Jane von Chloé

Zwei Designer Ketten, eine Marke: Bettina und Bobby-Jane by Chloé

Chloé – das steht für Weiblichkeit, Eleganz, Verspieltheit. Seit über sechs Jahrzehnten hat es sich das Pariser Modeunternehmen zur Aufgabe gemacht, den Flaire der Metropole in Mode einzufangen, zu repräsentieren und den Frauen einen sanften, schmeichelnden Look zu bieten. Schon Stilikonen wie Brigitte Bardot oder Grace Kelly schworen auf die Kreationen aus dem Hause Chloé, die in den 1960er Jahren noch von Designgröße Karl Lagerfeld geliefert wurden. Doch auch die heutige Creative Directorin Claire Waight Keller muss sich nicht verstecken – sie hat für den Herbst und Winter eine sagenhafte Kollektion vorgelegt, die die traditionell verspielte Eleganz von Chloé mit Materialmixen und strengen Linien bricht. Auch die Schmuckkollektion von Chloé löst dieses Eleganzversprechen ein. Wir stellen euch zwei Ketten der Herbst/Winter-Kollektion aus dem Hause Chloé vor, die beide den Spirit der Luxusmarke symbolisieren aber unterschiedlicher kaum sein könnten. Dürfen wir vorstellen: Bettina und Bobby-Jane!

Designer Kette: Bettina by Chloé, die mit den zwei Ringen

Bettina kommt als leise, zarte und elegante Designer Kette daher. Dabei ist sie einfach bestechend schön! Die zarte Kette aus Messing in Goldoptik schmeichelt sich um den Hals und liegt gut am Dekoltée, das dadurch gleich um zwei, nein, drei Hingucker reicher wird. Nicht nur die fein gearbeitete Kette aus Chloés Bettina-Reihe zieht Dank ihrer Filigranität die Blicke auf sich, sondern an ihr hängen gleich noch zwei weitere Hingucker: Zwei Ringe ebenfalls aus Messing in Goldoptik für den einheitlichen Look. Der kleinere der beiden Ringe besticht mit einem Edelstein, dessen Farbe sich die Kundin aussuchen kann: Wer sich für die Bettina-Kette entscheidet, muss sich zwischen zwei Edelsteinfarben entscheiden. Soll es transparent oder schwarz sein? Weiterer Hingucker: Ein zweiter, etwas massiverer Ring – ebenso Messing in Goldoptik – rundet die Kette aus der Bettina-Reihe ab. Doch das Beste an Bettina ist ihr Variantenreichtum oder kurz: Eine Kette, drei Looks. Und so geht’s: Die Ringanhänger, die an der feinen Kette hängen, können einfach je nach Tageslaune abgenommen und als Ring am Finger getragen werden. So entstehen die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten. Soll es heute etwas schlichter zugehen? Dann können die Ringe einfach abgenommen, wahlweise an der Hand getragen oder ins Schmuckfach gepackt werden. Soll es heute nur ein Ring aus der Bettina-Reihe und keine Kette am Dekolteé sein? Dann rein ins Schmuckfach mit der Kette. Für den üppig, glänzenden Auftritt am Abend empfiehlt sich die Kette aber natürlich in ihrer ganzen Pracht zu tragen: Filigrane Kette meets zwei massive Ringe in Goldoptik mit Edelstein. Ein echter Hingucker!

Designer Halsketten

Designer Kette: Bobby-Jane by Chloé, die Wuchtige

Bobby-Jane ist hingegen eine ganz andere Designer Kette, als unsere zarte Bettina. Bobby-Jane kommt so richtig wuchtig daher. Gefertigt aus Harz und Messing in Goldoptik ist Bobby-Jane eine einwandfreie Statement-Kette, die gerade en Vouge ist. Jessica Alba trägt sie, Reese Whiterspoon und Katy Perry: Die Statement-Kette darf diese Saison an keinem Hals fehlen, der etwas auf sich hält. Und auch die wenigstens Desginer haben es diesen Herbst versäumt, eine Statement-Kette in ihre Kollektion aufzunehmen. Die Statement-Kette aus dem Hause Chloé verspricht tatsächlich der Hingucker auf jeder Party zu werden, denn: Übersehen kann man Bobby-Jane mit Sicherheit nicht! Die Kombination aus goldenen und schwarzen Kettenelementen macht den Reiz der Kreation aus. Passend dazu hat die Luxusmarke aus Paris, Chloé, übrigens ein Armband im Sortiment, das die Blicke sicher aufs Handgelenk lenkt und sich super mit der Kette zu einem kleinen Schwarzen am Abend kombinieren lässt.

Du weißt wo es die Ketten zu kaufen gibt? Schreib es in die Kommentarfunktion und hilf anderen, die Schmuckstücke zu finden!

Andere Besucher interessierten sich ebenfalls für...